Pokerface – doch wie’s da drin aussieht …

Pokerface und eiserne Disziplin / Bildurheberrechte bei © Beatrice Fischer-StrackeWas hat das denn mit Stimme-Klang-Haltung zu tun, werden sich jetzt manche fragen. Ein Pokerface ist doch sozusagen ein Neutrum in der Ausdruckspalette. Nun ja, nach außen hin mag das schon stimmen… „doch wie’s da drin aussieht, geht niemand was an“. Und da drinnen geht es mit Sicherheit oft hoch her.
Deshalb nochmal zur Bestätigung: Zur Rubrik „Stimme-Klang-Haltung“ gehört auch das Pokerface als mimisches Ausdrucksmittel. Oder vielleich

Posted: 18.06.2014

Mit Beinen, Füßen und Po....

Hmmm, nein hier geht es nicht um super Models oder den Anweisungen wie frau einen Mann verführt. Dies war die Antwort einer der jüngsten Teilnehmerinnen an einem Chorworkshop, den ich zusammen mit einem Chorleiter geführt habe.

Das Mädchen wollte ursprünglich nicht so gern zum Workshop, schließlich war das Wochenende damit doch ziemlich verplant. Als die Mutter sie dann nach dem Workshop fragte, wie es ihr denn gefallen hätte, war die Antwort ein

Posted: 18.10.2012

Stimme - Visitenkarte unserer Persönlichkeit

„ Sprich, damit ich dich sehe!“ Dies soll Sokrates zu einem Schüler gesagt haben, der bei ihm Unterricht nehmen wollte. Ob der Ausspruch wirklich von Sokrates stammt, ist nicht ganz sicher. Er zeigt in jedem Fall aber deutlich, welchen Wert unsere Stimme dem Ausdruck unserer Persönlichkeit verleiht.
Wenn es sich nicht gerade um einen Fisch handelt (Wale und andere Meeressäuger ausgenommen), so haben fast alle Lebewesen eine Stimme oder eine Möglichkeit, si

Posted: 18.10.2012